Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landesverband


Claudia Haydt ist unsere Kandidatin für Europa

DIE LINKE hat auf ihrem Europaparteitag in Bonn am vergangenen Wochenende drei Kandidatinnen aus Baden-Württemberg auf die Liste für die Europawahl am 26. Mai gewählt.

Dirk Spöri, Landessprecher DIE LINKE. Baden-Württemberg erklärt dazu:

„Wir freuen uns außerordentlich, dass Claudia Haydt aus Tübingen auf den aussichtsreichen Platz 7 gewählt wurde. Sie ist für DIE LINKE im Vorstand der Europäischen Linken und bringt viel Erfahrung in europäischer Politik mit. Claudia Haydt ist eine profilierte Friedenspolitikerin und die steht für ein solidarisches und soziales Europa.

Zusätzlich freuen wir uns darüber, dass der Europaparteitag auf Platz 11 und Platz 13 jeweils mit Sahra Mirow und Heidi Scharf zwei weitere Baden-Württembergerinnen auf die Europaliste gewählt. Sahra Mirow ist in Heidelberg Stadträtin und seit diesem Jahr ebenfalls Landessprecherin für DIE LINKE. Baden-Württemberg. Sie hat in ihrer Rede betont, dass soziale Kommunen und ein solidarisches Europa zusammengehören. Heidi Scharf aus Schwäbisch Hall ist langjährige Gewerkschaftsfunktionärin und ist Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Landespartei.

DIE LINKE. Baden-Württemberg wird alle drei Kandidatinnen aus Baden-Württemberg und die DIE LINKE im anstehenden Wahlkampf für das Europaparlament tatkräftig unterstützen.“


Termine


Claudia Haydt ist unsere Kandidatin für Europa

DIE LINKE hat auf ihrem Europaparteitag in Bonn am vergangenen Wochenende drei Kandidatinnen aus Baden-Württemberg auf die Liste für die Europawahl am 26. Mai gewählt.

Dirk Spöri, Landessprecher DIE LINKE. Baden-Württemberg erklärt dazu:

„Wir freuen uns außerordentlich, dass Claudia Haydt aus Tübingen auf den aussichtsreichen Platz 7 gewählt wurde. Sie ist für DIE LINKE im Vorstand der Europäischen Linken und bringt viel Erfahrung in europäischer Politik mit. Claudia Haydt ist eine profilierte Friedenspolitikerin und die steht für ein solidarisches und soziales Europa.

Zusätzlich freuen wir uns darüber, dass der Europaparteitag auf Platz 11 und Platz 13 jeweils mit Sahra Mirow und Heidi Scharf zwei weitere Baden-Württembergerinnen auf die Europaliste gewählt. Sahra Mirow ist in Heidelberg Stadträtin und seit diesem Jahr ebenfalls Landessprecherin für DIE LINKE. Baden-Württemberg. Sie hat in ihrer Rede betont, dass soziale Kommunen und ein solidarisches Europa zusammengehören. Heidi Scharf aus Schwäbisch Hall ist langjährige Gewerkschaftsfunktionärin und ist Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Landespartei.

DIE LINKE. Baden-Württemberg wird alle drei Kandidatinnen aus Baden-Württemberg und die DIE LINKE im anstehenden Wahlkampf für das Europaparlament tatkräftig unterstützen.“

Jetzt Mitglied werden!

Eine Partei lebt von und mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE braucht kontinuierlich neue Gesichter, um den Geist einer starken, finanziell unabhängigen und weiter wachsenden Mitgliederpartei aufrechtzuerhalten.

Unter dem Motto "Mitmachen" kann man und frau sich bei uns einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht nur für Menschen Politik machen. Nur wenn viele sich einbringen und engagieren, können die Verhältnisse positiv verändert werden!

Mitglied werden

Spenden erwünscht

Unabhängige Politik
braucht unabhängige Spender!

Wahlkampf ist eine teure Angelegenheit: Damit wir die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes darüber informieren können, weshalb auch bei der nächsten Wahl ihre Stimme für DIE LINKE eine Stimme für ein besseres, sozialeres Bundesland ist, muss viel Geld für Plakate, Flyer und Infomaterial ausgegeben werden.

Wir wollen nicht von Lobbygruppen und von Großspenden aus der Wirtschaft abhängig sein.

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende:
Thomas Edtmaier
IBAN: DE23 6106 0500 0168 1610 01
Volksbank Göppingen
BIC: GENODES1VGP