Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei DIE LINKE. im Kreis Göppingen

im schönen Stauferland

 

Liebe Besucher_innen,

wir sagen >>HERZLICH WILLKOMMEN<< auf unserer Internetseite. Wir möchten Sie gern über unsere Arbeit im Kreis, in den Stadtparlamenten und in der Region informieren.

Wenn Sie bei uns einmal nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote von DIE LINKE. Baden - Württemberg, dem Bund und Europa.  

Stöbern Sie ruhig und schreiben Sie uns Ihre Ideen, Vorschläge und Anregungen per Mail unter
info@die-linke-goeppingen.de

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie/Dich als MitstreiterIn für unsere Ideen und die neue LINKE gewinnen zu können.

 

Eure/Ihre Kreisvorsitzenden    

 

René Niess, Thomas Edtmaier & Christian Stähle

Macht das Land gerecht. Jetzt!

Für einen Wandel, der niemanden zurücklässt - der Hoffnung gibt und sozial gerecht ist.

Aktuelles aus dem Kreisverband


LiPi-FRAKTIONSANFRAGE: Vertrag Betreibergesellschaft EWS Arena

In der Corona-Pandemie, im zweiten Teil-Lockdown, an eine Partei wie die AfD für einen Parteitag mit mindestens 800 Teilnehmern + Tross und Gegendemonstration zu vermieten, war im höchsten Grade verantwortungslos und lässt sich nur monetär erklären. Die Stadt nicht um ihre Meinung zu fragen, ja sogar an der Stadt vorbei zu handeln, ist ein No-Go. Weiterlesen


Eilantrag: Kündigung des Vertrages mit der AfD

Fraktion LINKE. & PIRATEN im Göppinger Stadtrat Weiterlesen


AfD-Parteitag auf Tagesordnung setzen

LiPi: Antrag für den Ältestenrat Weiterlesen


Eilantrag zum Verbot des AfD Parteitages durch das Gesundheitsamt

DIE LINKE. im KREISTAG - Landkreis Göppingen Weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


Keine Abschiebung nach Afghanistan und Sri Lanka!

Aus der Abschiebehaftanstalt in Pforzheim droht am Mittwoch, den 9.6.2021, eine Sammelabschiebung tamilischer Asylbewerber:innen nach Sri Lanka. Darunter sind, wie der Volksrat der Eelam Tamil:innen in Deutschland e.V.  berichtet, zwei Tamilen, deren Abschiebung erst im März aufgrund großer Proteste verhindert werden konnte. Bereits morgen, am... Weiterlesen


Inflation: Löhne und Sozialleistungen müssen steigen

Noch während der Corona-Pandemie werden Waren und Dienstleistungen deutlich teurer, durchschnittlich um 2,5 Prozent. Das ist der höchste Stand der Inflationsrate seit zehn Jahren. Vor allem für Heizen, aber auch für Lebensmittel, die Tankfüllung, Bauen, Dienstleistungen und Mieten müssen die Menschen tiefer in die Tasche greifen. Es wird erwartet,... Weiterlesen


Lesbos: Die EU muss Menschen auf der Flucht endlich schützen!

Legale Fluchtrouten öffnen, Frontex stoppen und „Deals“ mit Drittstaaten endlich beenden! Die Situation in den Geflüchtetenlagern an der EU-Außengrenze ist alarmierend. Überfüllte Lager, unzureichende Versorgung und mangelhafte Perspektiven für Menschen, die auf der Flucht vor Krieg und Gewalt in die EU kommen. Im Zuge einer Delegationsreise nach... Weiterlesen


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Corona-Hotline

Tel.: 07161 / 650-5555

(Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr)

 

Die Stadtverwaltung Göppingen hat eine Telefon-Hotline eingerichtet. Dort werden die Fragen von Bürger/-innen entgegengenommen und, soweit wie möglich, direkt beantwortet, ansonsten erfolgt ein Rückruf nach Einholung der Auskunft durch die städtischen Mitarbeiter/-innen.

Für medizinische Fragen bleiben allerdings die jeweiligen Hausärzte oder die Notdienstnummer 116117 die richtigen Ansprechpartner.

Jetzt Mitglied werden!

Eine Partei lebt von und mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE braucht kontinuierlich neue Gesichter, um den Geist einer starken, finanziell unabhängigen und weiter wachsenden Mitgliederpartei aufrechtzuerhalten.

Unter dem Motto "Mitmachen" kann man und frau sich bei uns einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht nur für Menschen Politik machen. Nur wenn viele sich einbringen und engagieren, können die Verhältnisse positiv verändert werden!

Mitglied werden

Spenden erwünscht

Unabhängige Politik
braucht unabhängige Spender!

Wahlkampf ist eine teure Angelegenheit: Damit wir die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes darüber informieren können, weshalb auch bei der nächsten Wahl ihre Stimme für DIE LINKE eine Stimme für ein besseres, sozialeres Bundesland ist, muss viel Geld für Plakate, Flyer und Infomaterial ausgegeben werden.

Wir wollen nicht von Lobbygruppen und von Großspenden aus der Wirtschaft abhängig sein.

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: DE58 6001 0070 0289 5827 00
Postbank Stuttgart
BIC: PBNKDEFF
Zahlungsgrund: Spende, KV Göppingen, [Vorname], [Nachname], [Adresse]

 

Bitte geben Sie unbedingt Ihren Namen und Ihre Adresse an, da das Parteiengesetz verbietet, anonyme Spenden anzunehmen.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigungen aus.