Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei DIE LINKE. im Kreis Göppingen

im schönen Stauferland

 

Liebe Besucher_innen,

wir sagen >>HERZLICH WILLKOMMEN<< auf unserer Internetseite. Wir möchten Sie gern über unsere Arbeit im Kreis, in den Stadtparlamenten und in der Region informieren.

Wenn Sie bei uns einmal nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote von DIE LINKE. Baden - Württemberg, dem Bund und Europa.  

Stöbern Sie ruhig und schreiben Sie uns Ihre Ideen, Vorschläge und Anregungen per Mail unter
info@die-linke-goeppingen.de

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie/Dich als MitstreiterIn für unsere Ideen und die neue LINKE gewinnen zu können.

 

Euer/Ihr Kreisvorsitzender   

 

René Niess

Bundeshaushalt 2023 ist kein Schutzschirm

Nur die Selbstzufriedenheit der Ampel toppt noch die Unzufriedenheit im Land.

Soziale Sicherheit für alle!

- für eine tatsächliche Sozialstaatsreform

(klicken für mehr Infos)

Aktuelles aus dem Kreisverband


Miethaie zu Fischstäbchen

  Pressemitteilung: MIETEN RUNTER. Kampagnenstart der Partei DIE LINKE in Göppingen. DIE LINKE macht am Samstag, 18. Juni, ab 11 Uhr einen interaktiven Infostand zur Mietenpolitik vor dem ehemaligen Schreibwarengeschäft "Bertz" in der FuZo in Göppingen. Die Aktion ist Teil der landesweiten Kampagne MIETEN RUNTER. Die Kampagne der LINKEN.… Weiterlesen


LiPi-Fraktionsanfrage

Compliance Regeln Weiterlesen


LiPi-Fraktionsanfrage

Kommunalwahl / Besetzung Bezirksbeiräte Weiterlesen


LiPi-Fraktionsanfrage

Fehlnutzung Behindertenparkplätze Weiterlesen


Datenschutz wurde in 12 Schulen in Göppingen verletzt!

  Fraktion LINKE & Piraten PRESSEMITTEIUNG: Im Juli 2021 wurde in einer Sitzung des Ausschusses Schule und Soziales dem Ausschuss mitgeteilt, dass es Göppinger Schulen gibt, die auf Grund des Digitalpaktes Microsoft Office 365 benutzen. Auf Grund einer Nachfrage von Michael Freche (Piraten) ergab sich, dass dies bei 12 von 23 Schulen der Fall… Weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


Rehabilitierung und Entschädigung für Betroffene des Radikalenerlasses

DIE LINKE fordert Ministerpräsident Kretschmann auf, die Rehabilitierung und Entschädigung von Berufsverbots-Betroffenen nicht weiter zu blockieren. Am Mittwoch, 8. Februar, trifft sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit Baden-Württembergischen Betroffenen des Radikalenerlasses von 1972. Zu den Erwartungen der LINKEN an das Treffen… Weiterlesen


DIE LINKE unterstützt den Arbeitskampf im öffentlichen Dienst

DIE LINKE. Baden-Württemberg unterstützt die Streiks der 2,5 Millionen Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes. Die Inflation hat im vergangenen Jahr zu massiven Verlusten der Reallöhne und damit der Kaufkraft geführt. Die Forderungen der Gewerkschaften sind vollkommen gerechtfertigt, sagt DIE LINKE. Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN… Weiterlesen


Jetzt ist die Zeit der Umverteilung: Höhere Löhne und mehr Geld für die öffentliche Infrastruktur

Erstmals in 25 Jahren steigen extremer Reichtum und extreme Armut gleichzeitig an. Das belegt der aktuelle Oxfam-Bericht anlässlich des Weltwirtschaftsforums in Davos. DIE LINKE fordert angesichts eines dramatischen Anstiegs sozialer und ökonomischer Ungleichheit eine gerechte Verteilung von Reichtum mit einer sozial gerechten Steuerpolitik und… Weiterlesen

Jetzt Mitglied werden!

Eine Partei lebt von und mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE braucht kontinuierlich neue Gesichter, um den Geist einer starken, finanziell unabhängigen und weiter wachsenden Mitgliederpartei aufrechtzuerhalten.

Unter dem Motto "Mitmachen" kann man und frau sich bei uns einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht nur für Menschen Politik machen. Nur wenn viele sich einbringen und engagieren, können die Verhältnisse positiv verändert werden!

Mitglied werden

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.
(klicken für mehr Infos)
(klicken für mehr Infos)

Spenden erwünscht

Unabhängige Politik
braucht unabhängige Spender!

Wahlkampf ist eine teure Angelegenheit: Damit wir die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes darüber informieren können, weshalb auch bei der nächsten Wahl ihre Stimme für DIE LINKE eine Stimme für ein besseres, sozialeres Bundesland ist, muss viel Geld für Plakate, Flyer und Infomaterial ausgegeben werden.

Wir wollen nicht von Lobbygruppen und von Großspenden aus der Wirtschaft abhängig sein.

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: DE58 6001 0070 0289 5827 00
Postbank Stuttgart
BIC: PBNKDEFF
Zahlungsgrund: Spende, KV Göppingen, [Vorname], [Nachname], [Adresse]

 

Bitte geben Sie unbedingt Ihren Namen und Ihre Adresse an, da das Parteiengesetz verbietet, anonyme Spenden anzunehmen.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigungen aus.